Wer sind wir?

Gegründet wurden wir bereits im Jahre 1893 und sind heute ein junges und modernes Blasorchester das aus dem Billerbecker Gemeindebild nicht mehr wegzudenken ist. Das Orchester gliedert sich in das Hauptorchester und die passiven Mitglieder. Die breite Alterspanne vom 12-jährigen bis 75-jährigen zeigt bereits hier das Musik verbindet.

Was machen wir?

Das Orchester musiziert regelmäßig an den verschiedensten Orten und zu unterschiedlichen Anlässen. Die Freude an der Musik und das miteinander der Altersgruppen ist ein herausragendes Merkmal des Orchesters. Es kommt nicht von ungefähr, dass das Orchester Gründungsmitglied der Bürgerstiftung Billerbeck ↗ ist und sich sozial verantwortlich zeigt. Deshalb spielt es keine Rolle was der Musiker im Zivilleben macht denn wir haben ein gemeinsames Ziel: „Die Freude an der Musik.“

 

Tschüß Waldemar!

Nach 18 Jahren gab es im Frühjahr 2019 einen Wechsel in unserem Blasorchester:
Waldemar Bozek übergab den Dirigentenstab an Arne Klinger
Waldemar hat unser Orchester zu dem gemacht was wir heute sind:
Ein junges und modernes Blasorchester das aus dem Billerbecker Gemeindebild nicht
mehr wegzudenken ist und auch im Umland Anerkennung findet.
Im Jahr 2001 hat er das Blasorchester Billerbeck als Dirigent übernommen
und das Amt auf eigenen Wunsch niedergelegt.

Vielen Dank Waldemar für deine engagierte Arbeit!

Willkommen Arne!

Arne Klinger, geboren 1969 in Bochum, spielt bereits seit seinem siebten Lebensjahr Querflöte. Motiviert durch zahlreiche Preise bei dem Wettbewerb Jugend-Musiziert begann er das Musikstudium in Düsseldorf und schloss dieses mit dem Konzertexamen sowie dem Examen in Musikpädagogik ab. Solistenexamen in Mailand und Paris schlossen sich an. Seine erste Anstellung erhielt er an der Musikschule in Bochum. Lange Jahre erhielt er zusätzlichen Unterricht durch den weltweit bekannten Flötisten James Galway. Engagements in diversen Orchestern, seine Soloflötenkarriere bei der Rheinischen Operettenbühne sowie ein Werbevertrag mit der Firma Mollenhauer brachten ihn auf viele internationale Bühnen. Mit der Band „Sacretones“ wagt Arne Klinger immer wieder Ausflüge in den Jazz-/Pop- und Rock-Bereich, was das Bild eines vielseitigen Musikers abrundet. Seit einigen Jahren hat Arne Klinger dem Profidasein den Rücken gekehrt und ist nunmehr Musiklehrer am Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium in Gelsenkirchen-Buer. Ebenfalls gibt Arne Klinger seine Erfahrungen als Dozent für Holzbläserproben bei verschiedenen Orchestern weiter.

…hier einige Kostproben seines solistischen Könnens
 

 

 

Was ist bei uns anders?

 

Da wir keine finanzielle Förderung erhalten müssen wir uns selber finanzieren. Dennoch erheben wir keine Mitgliedsbeiträge. Ein von uns entwickeltes Unterrichtskonzept haben wir erfolgreich in Eigenregie umgesetzt und vermitteln auch dafür die nötigen Ausbilder. Viel Spaß an der Blasmusik mit einem gemischten Repertoire für Jung und Alt. Unsere Familienangehörigen sind uns wichtig und deshalb unternehmen wir auch mal gemeinsam etwas ohne zu musizieren. Wir suchen Kontakte zu den Vereinen in Billerbeck und sind offen für Vorschläge.

 

Ziele, Projekte und Visionen!

Ausbau des Orchesters und Schaffung eines Blasorchesterstützpunktes mit eigenem Probenraum ist ein langfristiges Ziel. Die Erweiterung und Vertiefung der Register. Auch gerne mal mit fertigen Musikern. ( Denn warum soll nicht jemand wieder anfangen. Musik macht Spaß.) Die Erweiterung der Kontakte zu anderen Orchestern mit gemeinsamen Aktionen wurde bereits erfolgreich begonnen. Unsere erste Orchesterreise führte uns 2017 in die lettische Partnerstadt Iecava. Im Mai 2018 nahmen wir auf Einladung des Orchesters der Partnerstadt Billerbecks, Erquinghem-Lys, an der150-Jahr Feier der „Musique Municipale d‘ Erquinghem-Lys“ ↗ teil. In Zukunft sollen weitere Orchesterreisen durchgeführt werden. Musik ist schon lange eine Internationale Sprache und verbindet. Regelmäßige externe Probenwochenenden und Registerfortbildung sollen zum Standard werden.

 
 

Sie haben uns noch nicht gehört?

Sollte dieses tatsächlich mal passiert sein, dann nutzen Sie doch die Termin-Informationen. Gerne dürfen Sie uns auch auf einer Probe besuchen die Montags von 19:30 – 21:30 stattfindet.

 

Was können Sie für uns tun?

betterplace Um gute Musik zu machen braucht man gute Musiker-/-innen und gute Instrumente! Gute Musiker bilden wir aus – gute Instrumente müssen wir kaufen. Damit unsere Mitglieder gute Instrumente bekommen können Sie uns mit einer Spende ↗ unterstützen. Natürlich stellen wir eine Spendenquittung aus.
Und was haben Sie davon?

  • Sie bekommen eine Spendenquittung.
  • Darüber hinaus können Sie sich bei unseren Auftritten davon Überzeugen, dass Ihre Spende gut angelegt ist.
  • Wir sind das einzige Blasorchester am Ort.
  • Wir erheben keine Mitgliedsbeiträge.
  • Wir sind das einzige Orchester in Billerbeck, welches regelmäßig  Konzerte in Billerbeck und Umgebung gibt.
  • Wir veranstalten sporadische gemeinnützige Konzerte.
  • Wir begleiten weltliche und kirchliche Veranstaltungen.
  • Wir führen Projekttage in Schulen durch.
  • Wir organisieren theoretische und praktische Instrumentalausbildung in Billerbeck
Sie können nicht nur Geldspenden sondern auch für viele Gelegenheiten Sachspenden.
Wir freuen uns auch über jedes neue passive Mitglied. gooding
 
 

Wie erreichen Sie uns?

Jeder unserer Mitglieder ist gerne für Sie da.
Das Blasorchester Billerbeck e.V. 1893 hat nachfolgende Anschrift:
Norbert Große Daldrup
Aulendorfer Weg 6
48727 Billerbeck
02543 8287
blasorchesterbillerbeck@gmx.de ↗

Kontaktformular

to top